Blitzkredit ohne Schufa

Die Schufa Holding AG ist eine deutsche Wirtschaftsauskunftei, die im Besitz von mehreren hundert Millionen Einzeldaten ist. Alle beschreiben mehr oder weniger gut die Bonität von Firmen oder Privatpersonen. Rund drei Viertel der Deutschen sind in der Schufa erfasst – eine gewaltige Zahl.

Wir möchten an dieser Stelle klarstellen, dass eine bloße Eintragung bei der Schufa noch kein Beinbruch ist. Kritisch kann es für Sie als Kreditnehmer immer dann werden, wenn diese Eintragung negativ behaftet ist. Dazu zählen etwa offene Schnellkredite, unverhältnismäßig viele Kreditanfragen oder nicht bezahlte Rechnungen. Doch auch die Schufa kann sich irren und so müssen diese Einträge noch lange nicht gerechtfertigt oder korrekt sein. Das ist für Kreditnehmer sehr ärgerlich, da dringend benötigte Darlehen dann unbegründet abgelehnt werden. Zwar gibt es einen Rechtsanspruch auf die Löschung solch fehlerhafter Daten, diese nimmt allerdings Zeit in Anspruch. Benötigen Sie aber nun dringend Geld für Reparaturen oder die Finanzierung eines neuen Autos, können Sie nicht erst auf die Löschung warten. Eine Alternative sind Blitzkredite ohne Schufa. Sie bieten Vorteile wie die schnelle Bearbeitung der Anträge oder die Blitzüberweisung des Kreditbetrags und erfordern keine Einholung der Schufa-Auskunft. Die Auszahlung von einem Kredit in Bargeld findet also trotz negativer Schufa statt.

Seriöse Blitzkreditanbieter 2017

Maxda Blitzkredit

  • unkomplizierte Blitzkredite mit Schufa bis 5.000 Euro
  • diskret und streng vertraulich
  • Expressbearbeitung – auch an Wochenenden
  • unverbindliche und kostenlose Kreditanfrage

Kredit auch in schweren Zeiten

Bon-Kredit Blitzkredit

  • Blitzkredit ohne Schufa möglich
  • faire Partnerschaft
  • bequem, schnell und seriös
  • besten Blitzkreditangebote

Vorteile des Blitzkredits ohne Schufa im Überblick:

  • Schnelle Bearbeitung und Überweisung von dem Kredit
  • Das Geld ist in weniger als 48 Stunden auf Ihrem Konto
  • Der Kreditantrag ist unkompliziert
  • Verzicht des Anbieters auf Einholung der Schufa erleichtert Antragsstellung
  • Ungerechtfertigte, negative Schufa-Einträge entscheiden nicht mehr über die Bonität

Wer bietet solche Kredite an?

In Deutschland sind Banken gesetzlich dazu verpflichtet, die Kreditwürdigkeit eines potenziellen Darlehensnehmers zu überprüfen. Die Einholung einer Schufa-Auskunft gehört dabei zum Standard, folglich werden keine Blitzkredite mit Sofortauszahlung und ohne Schufa angeboten.

Allerdings gibt es auch im Ausland seriöse und renommierte Kreditinstitute. Diese greifen nicht auf die Schufa zurück, da diese keine Informationen ins Ausland weitergeben darf. Ihnen bietet das gute Möglichkeiten, um einen Blitzkredit ohne Schufa von Maxda oder Bon-Kredit zu erhalten.

Für eine Bank im Ausland gelten übrigens die gleichen Gesetze wie in Deutschland auch. Durch europäische Richtlinien ist der komplette Finanzsektor einheitlich reguliert worden. Wer also Bedenken hat, dass er sein Geld am Ende nicht erhält, dem sei an dieser Stelle versichert, dass die Vorbehalte unbegründet sind. Wir haben übrigens besonders gute Erfahrungen mit Geldinstituten aus der Schweiz gemacht. Das Geschäft mit deutschen Kunden läuft sehr gut, weshalb viele Schweizer Banken die Bedürfnisse der Deutschen genauestens kennen. Zudem gibt es keinerlei Sprachbarrieren, was die Kommunikation mit dem Kreditinstitut bei einer Kreditanfrage sehr erleichtert, zumal Gespräche in der Regel nur elektronisch oder per Telefon stattfinden.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um einen Sofortkredit zu erhalten?

Nur weil keine Schufa-Auskunft vorliegt heißt das nicht, dass eine Person der Bank nicht seine Kreditwürdigkeit beweisen muss. Auch ausländische Kreditinstitute sind nach unseren Blitzkredit Erfahrungen sehr darauf bedacht, die Bonität ihrer Kunden zu prüfen. Ein Einkommensnachweis oder Vermögensnachweis wird oftmals verlangt, damit ein Antrag gestellt werden kann. Auch bereits laufende Kredite können dazu führen, dass der Blitzkredite ohne Schufa nicht bewilligt wird. In der Schweiz gibt es etwa ein System, mittels dessen Banken genau sehen können, wer bereits ein Darlehen im Land aufgenommen hat. Zudem müssen Kreditnehmer immer das 18. Lebensjahr vollendet haben und über einen festen Wohnsitz in der europäischen Union verfügen.

Wer also nur über ein geringes Einkommen verfügt oder arbeitslos ist, der wird vermutlich keinen Blitzkredit ohne Schufa im Ausland erhalten. Zwar gibt es einige wenige Bankinstitute, die Kredite auch ohne Einkommensnachweise auszahlen, allerdings ist das nur bei sehr kleinen Summen möglich. Wir können Sie aber beruhigen, auch für Arbeitslose gibt es Möglichkeiten, um an einen Kredit zu gelangen.

Worauf sollte ich achten, wenn ich einen Blitzkredit ohne Schufa beantrage?

Prinzipiell gelten dieselben Regeln wie bei jedem anderen Kredit auch. Überprüfen und vergleichen Sie unbedingt den Effektivzinssatz des angebotenen Darlehens. Einige schwarze Schafe der Branche versuchen immer wieder, die finanzielle Notsituation ihrer Kunden auszunutzen und verlange horrende Zinsen. Achten Sie zudem darauf, dass die Bank oder der Kreditvermittler auch wirklich den effektiven Zinssatz für den Kredit angibt, nur er schließt alle Gebühren und Kosten mit ein. Generell sollten Sie den Kreditvertrag genaustens lesen, um bösen Überraschungen vorzubeugen.

Wir möchten Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die meisten Anbieter von Blitzkrediten ohne Schufa sehr seriös sind. Die obigen Ausführungen sollen nur deutlich machen, dass Vorsicht immer besser ist als Nachsicht. Sie werden gute Anbieter schnell von schlechten unterscheiden können und so keinerlei Probleme mit Ihrem Eilkredit ohne Schufa haben.

Zusammengefasst sollten sie also:

  • ausschließlich auf den Effektivzins beim Kredit achten
  • die Zinsen unbedingt vergleichen
  • Bewertungen des Kreditgebers im Netz recherchieren
  • den Kreditvertrag genau studieren
  • bei Unsicherheiten lieber Abstand vom Anbieter nehmen oder kompetente Hilfe zu Rate ziehen

Jetzt einen Kredit beantragen: